Die ältesten Bäume auf der Erde sind mehrere tausend Jahre alt. Sie sind lebende Zeugen vergangener Epochen. Bäume begleiten die Entwicklungsgeschichte des Menschen. Sie liefern Rohstoffe und Nahrungsmittel; produzieren Sauerstoff und binden CO2. Bäume sind in der Lage miteinander zu kommunizieren, bilden eigene Ökosysteme aus und sind 
Hotspots der Biodiversität. Unter Bäumen wurde geheiratet, getanzt, Recht gesprochen und gestorben. Sie spenden Kraft, Schatten und Trost. Sie sind ein Teil von uns.

Treeslikeus vereint Menschen denen die Bäume etwas bedeuten. Liebe zur Natur, Musik, Fotografie, Medizin, das Überleben bedrohter Völker im tropischen Regenwald, Ökologie, Artenschutz, Forstwirtschaft, Städteplanung, Gartenbau und Baumpflege im eigentlichen Sinn sind Themenfelder in denen Menschen der heutigen Zeit mit Bäumen zu tun haben.

Im Netzwerk treeslikeus engagieren sich Menschen für Menschen und Bäume in Projekten deren Inhalt einen würdevollen und verantwortungsbewussten Umgang mit Bäumen und deren Bewohner zum Ziel hat. Weiterhin hilft das Netzwerk dabei besonders alte und wertvolle, bedrohte Bäume oder Baumbestände zu pflegen und zu erhalten. Entsprechend der aktuellen Standards fördert treeslikeus die Ausbildung in der Baumpflege in Ländern, deren wirtschaftliche und strukturellen Verhältnisse solches nicht zulassen.